Solarstromspeicher

Sonnenenergie speichern und nutzen wenn die Sonne nicht scheint!

Heutzutage besitzen die meisten neuen Photovoltaikanlagen Stromspeicher, denn nur durch diese kann Strom gespeichert und auch genutzt werden, wenn die Sonne nicht scheint. Daher bietet es sich für sie an, eine Photovoltaikanlage direkt mit einem Stromspeicher zu installieren.

Übersteigt ihr selbst produzierter Strom ihren Eigenbedarf, wird ihr Stromspeicher geladen und bei Bedarf entladen. So müssen sie weniger Strom zusätzlich kaufen. Falls ihr Stromspeicher voll geladen ist, wird ihr zusätzlicher Strom in das öffentliche Stromnetz eingespeißt und ist für andere Haushalte nutzbar. Für den eingespeißten Strom wird ihnen eine Einspeisevergütung von ihrem Energieversorger gezahlt. Falls sie mehr Strom verbrauchen, als sie selbst produzieren, können sie selbst Strom aus dem öffentlichen Stromnetz beziehen.

Wir beraten Sie kostenlos zu Stromspeichern. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf: info@voltark.de, telefonisch unter 0251/97447390 oder Kostenloses Angebot einholen.

Warum sind Stromspeicher sinnvoll?

Stromspeicher Autarkie

Morgens

Der Haushaltsverbrauch ist höher als die von Ihrer Photovoltaik-Anlage bereitgestellte elektrische Energie. Die Differenz stellt Ihnen der Stromspeicher zu Verfügung.

Mittags

Die PV-Energie ist am höchsten, aber gleichzeitig ist Ihr Hausverbrauch am geringsten. Sobald der Stromspeicher gefüllt ist speisen Sie Ihren Solarstrom in das öffentliche Netz ein.

Abends

Der Haushaltsverbrauch erreicht in den Abendstunden ein Maximum, jedoch lässt die PV-Energie wieder stark ab, sodass Ihnen die Differenz erneut der Stromspeicher zur Verfügung stellt.

Lohnt sich ein Stromspeicher für mich?

Finanzieller Nutzen von Stromspeicher

Lohnt sich stromspeicher

Ob der Einbau eines Stromspeichers für ihren Haushalt sinnvoll ist, ist von Haus zu Haus unterschiedlich und muss individuell berechnet werden. Für diese Rechnung müssen sie zunächst ihre Ausgaben für Strom berechnen. Dies tun sie, indem sie ihren Stromverbrauch und die daraus resultierenden Gesamtstromkosten für die nächsten 20 bis 30 Jahren überschlagen. Dabei ist es wichtig, einzurechnen, dass der Strompreis voraussichtlich um 6% pro Jahr steigt (Durchschnittlicher Strompreis je kWh 2018: 30,1 Ct/kWh). Dieser Preis ist mit dem Anschaffungspreis eine Photovoltaikanlage samt Stromspeicher zu vergleichen. Die PV-Gestehungskosten inklusive Stromspeicher liegen durchschnittlich im Jahr 2019 bei 14,5 Ct/kWh. Photovoltaikanlagen unter 10 kWp sind von der EEG-Umlage befreit. Dadurch sind die PV-Gestehungskosten so gering.

Solarstromspeicher schaffen Unabhängigkeit

Sonnenenergie speichern und nutzen wenn die Sonne nicht scheint

Heutzutage besitzen die meisten neuen Photovoltaikanlagen Stromspeicher, denn nur durch diese kann Strom gespeichert und auch genutzt werden, wenn die Sonne nicht scheint. Daher bietet es sich für sie an, eine Photovoltaikanlage direkt mit einem Stromspeicher zu installieren.

Übersteigt ihr selbst produzierter Strom ihren Eigenbedarf, wird ihr Stromspeicher geladen und bei Bedarf entladen. So müssen sie weniger Strom zusätzlich kaufen. Falls ihr Stromspeicher voll geladen ist, wird ihr zusätzlicher Strom in das öffentliche Stromnetz eingespeißt und ist für andere Haushalte nutzbar. Für den eingespeißten Strom wird ihnen eine Einspeisevergütung von ihrem Energieversorger gezahlt. Falls sie mehr Strom verbrauchen, als sie selbst produzieren, können sie selbst Strom aus dem öffentlichen Stromnetzwerk beziehen.

Unterschied AC-Stromspeicher und DC-Stromspeicher

Stromspeicher können sowohl AC-seitig als auch DC-seitig angeschlossen werden. Bei einem AC-Speichersystem wird der Strom in Wechselstrom gewandelt und so gespeichert. Wenn er benötigt wird, wird er zurück in Wechselstrom verwandelt, welcher im Haus genutzt werden kann. So können sie an alle Photovoltaikanlagen gekoppelt werden, was ideal ist, wenn der Stromspeicher nachgerüstet wird. Ein Nachteil ist allerdings, dass bei der Stromwandlung viel Strom verloren geht, da er zweimal gewandelt wird. Bei einem DC-Speichersystem wird der Strom durch den integrierten Laderegler direkt gespeichert und erst bei der Entnahme ungewandelt.

Die Umwandlungsverlust ist bei diesem Stromspeichersystem geringer, es lässt sich allerdings nur schwer nachrüsten.

Was ist der Unterschied zwischen Autarkie und Eigenverbrauchsquote?

Der Autarkiegrad gibt den Prozentsatz des Gesamtstrombedarfs, der von der eigenen Photovoltaikanlage gedeckt wird, an. Beispiel: Ein Haushalt verbraucht 4000 kWh/Jahr, der Anteil des selbst erzeugten Stroms liegt bei 3000 kWh/Jahr, das entspricht einem Autarkiegrad von 75%.

Die Eigenverbrauchsquote gibt den Anteil des selbstverbrauchten Stroms vom gesamt erzeugtem Strom an.

Beispiel: Ein Haushalt erzeugt 6000 kWh/Jahr und verbrauchen davon 3000 kWh/Jahr selbst, das entspricht einer Eigenverbrauchsquote von 50%.

Stromspeicher Produkte

Wir führen Stromspeicher verschiedener Anbieter. Hier unsere meistverbauten Partner

sonnenBatterie

sonnenBatterie

Die sonnenBatterie garantiert stets eine einfache Erweiterung der Speicherkapazität. So kann diese beliebig von 5 kWh auf bis zu 15 kWh erweitert werden. Die sonnenBatterie kann sowohl an neue als auch an alte Photovoltaikanlagen angeschlossen werden. Richtig attraktiv wird die sonnenBatterie in Kombination mit der sonnenCommunity. Dadurch erhalten Sie als Mitglied die Freistrommenge, die Sie für Ihren Haushalt brauchen.

Alpha ESS

Alpha ESS

Die Speichersysteme von ALPHA ESS sind eine günstige Alternative für Technikverliebte. Die äußerst effizienten AC- und DC-Speichersysteme verfügen über die beste Möglichkeit, Ihren Haushalt auch mit Notstrom zu versorgen, sollte das Netz einmal in die Knie gehen. Hohe Lebensdauer, sichere Technologie und Garantieleistungen sind ebenfalls Teil des Alpha Versprechens.

Fronius Energy Package

Fronius Energy Package

Das Fronius Energy Package ist sowohl für bestehende als auch neue Photovoltaikanlagen geeignet. Die Speicherkapazitäten dieses Stromspeichers sind von 4.5 bis 12 kWh frei wählbar. Am besten geeignet ist er für Photovoltaikanlagen von 5 bis 8 kWp.

Wir beraten Sie kostenlos zu Stromspeichern. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf: info@voltark.de, telefonisch unter 0251/97447390 oder Kostenloses Angebot einholen.